Viel bewegt und Produkte stetig weiterentwickelt – unser Jahresrückblick zu 2021

30. Dezember 2021

Trotz der andauernden Corona-Pandemie und des damit fast komplett ausgefallenen Veranstaltungssegments blicken wir auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurück. Vor allem Weiterentwicklungen und Neukunden im Bereich mikGTSBau, aber auch Aufträge für individuelle Softwareentwicklung und Apps lassen uns positiv in die Zukunft blicken.

Die Lücke von 22 Monaten ohne ein einziges Event wurde im September kurzzeitig mit einer großen Veranstaltung in Berlin unterbrochen, auf der unser Teilnehmer-Management-System im Einsatz war. Mehrere wichtige Upgrades für die Einhaltung von 2G/3G-Konzepten durften da nicht fehlen.

Doch im Gegensatz zum Eventbereich konnten wir im Bereich der mikGTSBau und ALOMA etliche neue Kunden gewinnen. Bereits im Frühjahr wurden mehrere internationale Firmen mit neuester GPS-Tracking-Technologie ausgestattet, darunter den neuen A11 GPS-Trackern und Bluetooth Low Energy Beacons. Diese waren gleichzeitig ein großer technische Durchbruch zur Weiterentwicklung von mikGTSBau, speziell von ILOMA (Inventur- und Logistik-Management).

Mit der Implementierung des Stoffstrommanagement Systems „Stoffi“ in mikGTSBau konnten wir unseren Kunden ein weiteres Feature bieten: Die Planung und vorschriftsgemäße Dokumentation der Haufwerk- Entsorgung workflowbasiert, vom Auftrag bis zur Abwicklung– und das komplett digital. Schon mehr als 800 Haufwerke mit Unterstützung von „Stoffi“ sprechen für sich.

Individuelle Softwareprojekte macht die m.i.k. IT schon seit jeher. Ein Leuchtturm-Projekt 2021 war dabei die Auftragsentwicklung einer Augmented Reality (AR) App zum smarten 3D-Scannen von Füßen und Fußsohlen. Die App liefert Messdaten für eine passgenaue Herstellung von orthopädischen Schuheinlagen.

Fazit: Wir haben das Jahr 2021 trotz der Pandemie hervorragend gemeistert. Durch neue Softwareentwicklungen bzw. viele Weiterentwicklungen haben wir die weggefallenen Events hervorragend auffangen können und sind in unseren Prozessen noch effizienter geworden. Jeder Mitarbeiter in unserem Team hat (s)einen entscheidenden Anteil daran.

Doch auch der Blick in unsere Zukunft ist durchweg positiv. Mit dem Beginn der Winterzeit haben wir nach einer längeren Testphase eine GPS-Lösung zum Erfassen und der Planung von Winterdienst-Fahrten im Angebot. Für 2022 sind weitere Software-Rollouts, zum Beispiel im ALOMA (Asphalt- und Logistik Management System) geplant. Zudem ist wieder mit einigen Veranstaltungen zu rechnen.

Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Kunden und Partnern für das entgegengebrachte Vertrauen in 2021 bedanken und freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit und tolle Projekte im kommenden Jahr.

PS: Die m.i.k. IT gibt es seit 2021 auch auf Facebook und Twitter. Folgen Sie uns gerne!

Das könnte Sie auch interessieren:

Mit ILOMA Baumaschinen, Geräte und Werkzeuge jederzeit orten und inventarisieren

- 20. Januar 2022

Viel bewegt und Produkte stetig weiterentwickelt – unser Jahresrückblick zu 2021

- 30. Dezember 2021

Kein manuelles Auslesen von Fahrtenschreibern mehr dank Remote-Download von Fahrer- und Fahrzeugdaten

- 17. Dezember 2021

Teilnehmer-Management zu Corona-Zeiten: Berührungslos mit 2G/3G-Auflagen

- 17. November 2021

In eigener Sache: m.i.k. IT startet Social Media Relaunch

- 17. November 2021

m.i.k. IT und die iBeacons

- 20. Dezember 2016

Oldtimer-Nutzfahrzeug-Treffen der Kieswerke Ebenhöh

- 20. Dezember 2016

WirSindBau – das Branchenportal und Suchmaschine für die Bauindustrie ist live

- 15. Dezember 2016

m.i.k. IT expandiert und stellt zwei weitere Softwareentwickler ein

- 15. Februar 2016

Mit ILOMA Baumaschinen, Geräte und Werkzeuge jederzeit orten und inventarisieren

- 20. Januar 2022

Mittels ILOMA, dem Inventur- und Logistik-Manager der m.i.k. IT GmbH, werden Bluetooth Low Energy (BLE) Beacons, mit denen z.B. Container, Werkzeuge oder Maschinen ausgestattet werden, auf Baustellen und im Lager […]

Weiterlesen
Viel bewegt und Produkte stetig weiterentwickelt – unser Jahresrückblick zu 2021

- 30. Dezember 2021

Trotz der andauernden Corona-Pandemie und des damit fast komplett ausgefallenen Veranstaltungssegments blicken wir auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 zurück. Vor allem Weiterentwicklungen und Neukunden im Bereich mikGTSBau, aber auch Aufträge […]

Weiterlesen
Kein manuelles Auslesen von Fahrtenschreibern mehr dank Remote-Download von Fahrer- und Fahrzeugdaten

- 17. Dezember 2021

Mit der Kopplung von digitalen LKW-Tachografen an Telematik-Module gehört das manuelle Auslesen von Fahrtenschreibern und Lenkzeit-Probleme der Vergangenheit an. Nebenbei profitieren Logistik- und Bauunternehmen dabei von Restlenkzeiten in Echtzeit, mit […]

Weiterlesen

Kontakt

m.i.k. IT GmbH
Ruedorfferstr. 9
83022 Rosenheim

Tel.: +49 (0) 8031 35 23 23 0
info@mik-it.de